Prototyp der Plattform

SET4FUTURE Innovation Award für Pantograph-Plattform

Für eine Pantograph-Plattform aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK) sind wir mit einem SET4FUTURE Innovation Award 2022 ausgezeichnet worden.

Die 3804mm x 2508mm große Komponente ist Teil des Daches eines Hochgeschwindigkeitszuges und wird in einem Arbeitsschritt hergestellt. Das hat gleich mehrere Vorteile: Es entfallen kostenintensive Schweißarbeiten, die außerdem bei herkömmlichen Bauweisen zum thermischen Verzug des Bauteils führen. Ebenso müssen keine Schweißvorrichtungen gebaut werden. Die Plattform wird mit einer elastischen Dickschichtklebung am Dach montiert.

Die Komponente hat ihre Betriebsfestigkeit bei mehr als 10 Millionen Lastwechsel auf dem Prüfstand unter Beweis gestellt. Gegenüber einer Aluminiumausführung ist sie um 30 Prozent leichter. Trotz dieser Massereduktion konnte die Schalldämmung weiter verbessert werden. Die verwendeten Materialaufbauten sind gemäß EN 45545 erfolgreich qualifiziert.

Die Produktion erfolgt mittels lasergestützter Ablage von CNC-bearbeiteten Gelege-Zuschnitten und anschließender Konsolidierung im VARI-Verfahren (Vacuum Assisted Resin Infusion). Durch den Sandwichaufbau wird die Wärmedämmung/Isolierung direkt integriert.