Thermoplast-Seitenklappe

Die Seitenklappe aus der Unterflurverkleidung eines Hochgeschwindigkeitszuges wird im automatisierten Pressverfahren aus kohlenstofffaserverstärktem Thermoplast produziert. Die Zykluszeit liegt bei 2 Minuten pro Bauteil.

Die Klappe weist eine hohe Impact-Beständigkeit durch die Verwendung von duktilen Thermoplasten auf. Sie ist 30 Prozent leichter als ein herkömmliches Bauteil und besteht aus 76 Prozent recyceltem Material. Ohne eine zusätzliche Beschichtung erreicht sie Konformität nach EN 45545.

Das Bauteil lässt sich nach Gebrauch vollständig recyceln.

Prototyp Seitenklappe
Prototyp Seitenklappe
Prototyp Seitenklappe
Prototyp Seitenklappe